Archiv der Kategorie: Grappling

Finde hier alle zu Grappling – BJJ – Luta Livre – Ringen

Mohammed Agaev wird Kämpfer des Jahres 2016 bei den Kids!

War das ein spannendes Fan Voting zwischen den Fans von Mohammed Agaev und dem bisherigen Seriensieger Christian Vodenski. Über 45.000 Menschen haben beim Voting teilgenommen und die Führung zwischen den beiden Wunderkindern wechselte hin und her. Doch am Ende erhielt Mohammed Agaev wird Kämpfer des Jahres 2016 bei den Kids!Agaev über 51 Prozent aller Stimmen! Christian Vodenski hat starke 46 Prozent erhalten. Die beiden anderen Kids, Elwin Huber und Alim Aliev, die ebenfalls sehr große Talente sind, hatten bei dieser Wahl deutlich das Nachsehen. Zusammen holten die beiden Kids 3 Prozent, was aber überhaupt nichts über ihre Qualität aussagt. Beide sollen nicht allzu traurig über das Ergebnis sein, denn die anderen beiden Kinder haben einfach mehr Fans.

Wir bedanken uns bei Alim und Elwin für die Teilnahme und wünschen beiden tollen Jungs weiterhin viel Erfolg.

fb_img_1483788818858Nun zum strahlenden Gewinner Mohammed Agaev, dem kleinen Bruder von MMA Kämpfer Selim Agaev. Der Hamburger ist wie Christian Vodenski ein Multitalent, der aber auch neben Kampfsport ein sehr guter Fußballer ist. Wohin der Weg des kleinen Agaevs geht, wird die Zukunft zeigen, die wir wie bei den anderen Martial Arts Kids weiter im Auge behalten werden.

Herzlichen Glückwunsch von der gesamten Redaktion.

fb_img_1483788828218Und natürlich wird Mohammed für den Sieg prämiert werden. Den Award, den er erhält, wird von Mattenbrand gesponsert werden. Wann, wo und wie der Sieger prämiert wird, erfahrt ihr bald bei GFN.

 Fotos: Privat Mohammed Agaev

Kämpfer des Jahres 2016 Kids – Fan Voting

Erstmals steht kein Sieger bei den Kindern vorzeitig fest. Der Gewinner der letzten beiden Jahre, Christian Vodenski, muss sich starker Deutscher Konkurrenz erwehren. Neben dem schon erwähnten Frankfurter Vodenski stellen sich dieses Jahr 3 weitere sehr talentierte Kampfsport Junioren zur Wahl.

Christian Vodenski aus Frankfurt ist der zweifache GFN Preisträger der letzten beiden Jahre bei den Kindern, der 2015 zudem sensationell mit dem GFN Sportler des Jahres 2015 eine ganze Latte von Stars der Deutschen Kampfsportszene bei den Erwachsenen hinter sich ließ. EsTitel war ein Erdrutschsieg, der alle anderen Teilnehmer in den Schatten stellte. Bei den Kids wählte ihn jeweils eine kleine interne GFN Jury zum Sieger. Doch dieses Jahr gibt es ein reines Fan Voting bei den Kids und neue Gesichter sind in der Szene.

Aber der 11-jährige Christian Vodenski war auch im Jahr 2016 wieder sehr erfolgreich. Das Multitalent gewann zahlreiche Titel, wie beispielsweise bei der NAGA Deutschland, den Titel des Deutschen Meisters im Kickboxen, die Hessenmeisterschaft im Ringen, die Grappling Europe Championship in Prag und viele weitere Meisterschaften und Turniere. Nicht umsonst interessieren sich diverse Medien für den Deutsch-Mazedonier, der in der Heimat seiner Eltern eine kleine TV Bekanntheit ist. Seine schier unglaubliche Titelsammlung wollen wir hier nicht noch einmal aufzählen. Dieses Jahr sah man das Juwel vom MMA Spirit Frankfurt auch beim Deutschen TV Sender RTL und ein bekanntes Fitness Magazin widmete ihm einen Bericht.

Christian Vodenski gilt es dieses Jahr zu schlagen.

Der erst 10-jährige Muhammed Agaev aus Hamburg ist erstmals beim Voting dabei. Der Bruder von MMA Kämpfer Selim Agaev ist wie Christian Vodenski ein vielseitiges Talent, der gleich in mehreren Kampfsportarten viele Titel agaevgewonnen hat.

Agaev begann 2011 mit dem Kampfsport, spielt daneben auch erfolgreich Fußball.

Alleine beim Taekwondo hat der kleine Hamburger an die 100 Turniere gewonnen. Unter anderem gewann er prestigeträchtige Titel wie beispielsweise fünfmal die Internationalen Norddeutschen Meisterschaften im Vollkontakt Taekwondo und dreimal den Titel des Deutschen Meisters. 2016 siegte er beim Kukkiwon Cup und gewann mit den Berlin Open (International Children’s World Championship, ICC) das größte Turnier in Deutschland mit mehr als 2000 Wettkampf-Teilnehmern. Aber das ist noch nicht alles! Er nahm an mehr als 150 Ringerturnieren teil und gewann zig regionale und überregionale Meisterschaften. Im Jahr 2016 gewann er Deutschlands größtes Ringerturnier mit 22 Gegnern. Agaev war zudem erstmals bei einem ISKA K1 Fight erfolgreich.

Der nächste Fighter im Bunde ist wie seine zuvor genannten Widersacher ein großes Talent.

Elwin Huber ist im Kickboxen ein echtes Wunderkind, der ebenfalls unzählige Titel abräumen konnte. Der erst 9 Jahre alte betreibt Kickboxen im Leicht- und Semikontakt. Er trainiert seit seinem dritten Lebensjahr mit voller Leidenschaft. Nach einem schon erfolgreichen Jahr 2015 steckte Elwin sich auch für das Jahr 2016 große Ziele und überragte diese. elwin

Im Januar 2016 wurde er in die deutsche Nationalmannschaft vom Verband ISKA berufen. Im März 2016 wurde Elwin dann zweifacher WKU Baden-Württemberg Meister in Winterbach. Es folgte sein erster K1 Kampf, den er in der ersten Runde durch TKO gewann. Und das Jahr ging so erfolgreich weiter. Es folgte der Titel des Deutschen Meisters nach Version der WKC in Aalen und der doppelte Gewinn der Weltmeisterschaft nach Version ISKA in Stuttgart/Sindelfingen. In Ebern/Bayern gewann er den ersten Platz beim Deutschland Cup (WKU) und sicherte sich anschließend einmal Gold sowie einmal Silber bei den WMAC – World Martial Arts Games. Auch bei der AFSO holte Elwin Huber in Sinsheim den Titel des Deutschen Meisters und krönte das Jahr 2016 mit dem dreifachen Titel bei den Deutschen WKU Meisterschaften in Neuwied und räumte auch noch bei der ISKA ab. Er wurde zweifacher Internationaler Deutscher Meister. Elwin ist schon für die ISKA Weltmeisterschaft 2017 in Rimini/ Italien und die WKU Weltmeisterschaft 2017 in Kerry/ Irland qualifiziert.

Der letzte im Bunde ist der 9-jährige Alim Aliev. Der kleine alimKraftbolzen ist mit seinem Bruder Amir zusammen der ganze Stolz seines Trainers Petros Petropoulos. Der kleine Thrax Athlet ist sehr erfolgreich im Ringen, Grappling, BJJ und Kickboxen. Seinen vielleicht größten Sieg holte er gegen ein anderes Wunderkind. Gegen niemanden geringeres als Christian Vodenski siegte Aliev 2015 im Grappling und zwang seinen hochdekorierten Widersacher sogar zum tappen. Ob im Freistilringen oder im griechisch-römischen Stil, der 9-Jährige war schon in beiden Disziplinen sehr erfolgreich. Er wurde Abu Dhabi Champion im BJJ und Grappling, holte in unzähligen Turnieren schon den ersten Platz und ist seit gut 5 Kämpfen im Kickboxen ungeschlagen.

Es wird nicht einfach für die Fans werden, aus vier großartigen Talenten einen Gewinner zu wählen. Denn jeder einzelne dieser kleinen Wunderkämpfer hat den Sieg beim Fan Voting verdient.

Es liegt nun an den Fans, bis zum 5. Januar 2017 um 22:00 Uhr einen Gewinner zu wählen. 

„GFN STELLT VOR“: DIE SDS ACADEMY MANNHEIM UND DIE GOLD-TRAINER

teo-viitala-seminarIn unserer Rubrik “GFN stellt vor“ präsentieren wir heute  die “SDS-Academy – Brazilian Jiu-Jitsu Mannheim“ und ihr Trainerteam vor. Trotz vieler internationaler Auszeichnungen zeigen sich die Verantwortlichen sehr bodenständig und beweisen, dass höchste fachliche Kompetenz und familiärer  Zusammenhalt miteinander harmonieren können.

Stellt euer Gym kurz vor. Wer und wo seid ihr seid?

Wie der Name SDS-Academy / Brazilian Jiu-Jitsu Mannheim schon verrät, sind wir ein BJJ Gym aus Mannheim. Wir trainieren unter: Polar Jiu-Jitsu Team. Uns gibt es seit Anfang 2008 in Mannheim.

Welche Personen stehen hinter dem Gym?

Spiros Huhn ist Inhaber und Haupttrainer. Er ist Braungurt im BJJ & 4. ausbeute-naga-2014TG im Wing Tzun. Er unterrichtet Kinder & Erwachsene im BJJ/Grappling, Wing  Tzun und auch Escrima.

Cristina Huhn-Cervelli unterrichtet die Montagsklasse und ist Co-Trainerin für BJJ. Sie ist Braungurt im BJJ.

Patricia Langer unterrichtet die Kinderklasse und ist Co-Trainerin für BJJ/Grappling. Sie ist Lilagurt im BJJ.kids-2-0

Ömer Simsek unterrichtet die Mittwochsklasse und ist Co-Trainer für BJJ. Ömer ist Lilagurt im BJJ.

Timo Heß ist ein weiterer BJJ Lilagurt und Co-Trainer für BJJ/Grappling.

Wie viele Mitglieder habt Ihr?

Wir haben in etwa 90 Mitglieder zur Zeit. Davon sind gut 30
Kinder und 20 Frauen. Dazu kommen 40 Männer.

Welche Angebote bietet Ihr an bzw. wen spricht euer Tmy-girlsraining an?

Wir bieten an 6 Tagen die Woche hauptsächlich BJJ an. Dazu kommt das beliebte Kids-BJJ, Grappling, Wing Tzun und Escrima jeweils an 2 Tagen die Woche.

Wir sprechen jegliche Alters- und Berufsgruppe durch unser Angebot an.

Warum sollte man unbedingt zu Euch kommen?

Der wichtigste Faktor ist der Spaß, den wir mit unserem Training vermitteln. Der ist bei uns sehr hoch und dazu kommt unsere familiäre Atmosphäre, auf die wir großen Wert legen. Natürlich wird bei uns jeder gefordert und gefördert. Uns ist es nicht wichtig, ob Wettkämpfer oder Hobbysportler, denn bei uns kommt jeder auf seine Kosten.bjj-family-2-0Teamgeist und familiäre Atmosphäre wird bei der Academy groß geschrieben.

Welchen Background hat der Headcoach und was tut ihr für eure Entwicklung?

Spiros Huhn hat über 20 Jahre Kampfsporterfahrung in Wing Tzun, Ringen, Escrima und BJJ. Klar, dass Training alleine nicht ausreicht, um als Trainer erfolgreich zu arbeiten. Daher gehen wir alle regelmäßig auf Fortbildungen und sind aktive Wettkämpfer.

Welche Ziele hat das Gym?

Wir wollen ganz den Spaß an BJJ vermitteln und für jeden zugänglich machen. Unser Ziel ist es, unseren Sport immer weiter zu verbreiten.

Was sind eure größten Erfolge?

Wir haben 2-3 Erfolge aufzuweisen 😉

erfolg

Spiros Huhns Titel: 

3. Platz Süddeutsche Meisterschaft 2008 - Weight Class - White Belt

3. Platz European Open Jiu-Jitsu Championship 2009 in Portugal - Weight Class - White Belt

3. Platz Abu Dhabi Trials 2010 in Belgien - Weight Class - Blue Belt

2. Platz World Championship Master & Senior in Rio de Janeiro 2012 - Weight Class - Purple Belt

3. Platz Asian Open 2012 in Tokyo - Weight Class - Purple Belt

1. Platz Munich International Open 2013 in München - Weight Class - Purple Belt

2. Platz Munich International Open 2013 in München - Open Class - PurpleBelt

3. Platz NAGA 2014 in Dortmund - Weight Class - Purple Belt
Cristina Huhn-Cervellis Titel: 

1. Platz European Open Jiu-Jitsu Championship 2016 in Portugal - Weight Class - Brown Belt

3. Platz European Open Jiu-Jitsu Championship 2015 in Portugal - Weight Class - Purple Belt

3. Platz European Open Jiu-Jitsu Championship 2015 in Portugal - Open Class - Purple Belt

1.Platz Naga Dortmund 2014 Purple Belt

2.Platz European Open Jiu-Jitsu Championship 2014 in Portugal - Weight Class - Purple Belt

2. Platz European Open Jiu-Jitsu Championship 2014 in Portugal - Open Class - Purple Belt

2. Platz Rome International Open 2013 - Weight Class - Blue Belt

2. Platz Rome International Open 2013 - Open Class - Blue Belt

3. Platz BJJ Finnish Open 2013 - Weight Class - Blue Belt

1. Platz European Open Jiu-Jitsu Championship 2013 in Portugal - Weight Class - Blue Belt

1. Platz European Open Jiu-Jitsu Championship 2013 in Portugal - Open Class - Blue Belt

3. Platz Internationale Deutsche Meisterschaft 2012 - Weight Class - Blue Belt

3. Platz Antwerp Open BJJ 2012 - Weight Class - Blue Belt

3. Platz Internationale Deutsche Meisterschaft 2011 - Weight Class - Blue Belt

1. Platz Internationale Deutsche Meisterschaft 2011 - Weight Class - White Belt

2. Platz Submissao 2010 - Weight Class - White Belt
Ömer Simseks Titel

3. Platz Internationale Deutsche Meisterschaft 2013 - Weight Class - White Belt

1. Platz München International Open IBJJF 2013 - Weight Class - White Belt

1. Platz GFT Open Philippsburg 2013 - Weight Class - Blue Belt

2. Platz NAGA Dortmund 2014 - Weight Class - Blue Belt

1. Platz GFT Open Philippsburg 2014 - Weight Class - Blue Belt

1. Platz ADIDAS Winter Open 2015 - Weight Class - Blue Belt

3. Platz ADIDAS Winter Open 2015 - Open Class - Blue Belt

1. Platz GFT Open Philippsburg 2015 - Weight Class - Blue Belt

1. Platz Submissao 2015 in Karlsruhe - Weight Class - Blue Belt

2. Platz Finnish Open 2015 in Helsinki - Weight Class - Blue Belt

1. Platz Berlin International Open 2015 - Weight Class - Blue Belt

1. Platz Internationale Deutsche Meisterschaft 2015 - Weight Class - Blue Belt

1. Platz Munich International Open 2016 - Weight Class - Blue Belt

2. Platz Compionato Brasiliero de Jiu-Jitsu Rio de Jainero 2016: Weight Class - Purple Belt

1. Platz Internationale Deutsche Meisterschaft 2016 Weight Class - Purple Belt

ausbeute-mu%cc%88nchen-open-2013

Wer ist euer größtes Vorbild?

Sportlich gesehen können wir da niemanden herausheben, da gibt es viele Vorbilder. Aber Vorbilder sind für uns sicherlich alle diejenigen, von denen man etwas lernen kann und das kann jeder sein.

Wie sieht euer privates Umfeld euren Sport?

In unserem Umfeld findet es jeder super, schließlich trainieren viele auch bei uns. Wir sind wie eine zweite Familie, treffen uns privat und helfen uns gegenseitig, wenn mal Beispielweise ein Umzug ansteht. Leider wird in Deutschland Kampfsport nicht immer positiv gesehen, im Gegensatz zum Ausland. Hier denken die Menschen beim Thema Kampfsport oft in Schubladen.

Eure Message:greger-forsell-seminar

Jeder der Lust und Laune hat, mal diesen Sport auszuprobieren – ob es um Selbstverteidigung, Fitness oder einfach um Leute kennenzulernen geht – ist bei uns herzlichst willkommen. Egal welches Alter oder Geschlecht.Also einfach vorbeikommen und wohlfühlen.

Wir freuen uns auf euch!

 www.sds-academy.de
SDS Academy Mannheim
S6, 9
68161 Mannheim
Si-Fu Spiros Huhn
Mobil: 0162 4532729
Email: info@sds-academy.de

Storm FC IX – Wiehl erwartet nächste heiße DKKO Fighting Championships Show!

14963257_1120751307973809_9070621166768107429_nAm kommenden Samstag, den 12. November 2016 fliegen in der Wiehltalhalle mal wieder die Fäuste. Das Veranstalter-Duo Dirk Schwarz und Vladyslav Suslov lädt zur mittlerweile 9. Ausgabe ihrer über die Grenzen Nordrhein-Westfalens bekannten Kampfsportreihe “Storm Fighting Championships“ im Oberbergischen Wiehl ein. Wer die DKKO Events noch nicht kennt, sollte wissen, dass ein großer Augenmerk auf die Talentförderung gelegt wird und man immer bereit ist, neue Wege zu gehen. Zudem punktet die Veranstaltung zumeist mit ausgewogenen Kampfpaarungen, die bisher immer ein Garant für Knallerevents waren.

Was gibt es zu sehen?

Die Zuschauer dürfen sich auf einen tollen Abend mit K1, Boxen und MMA freuen. Zudem präsentiert man ein DKKO Amateur Grappling Turnier.

Noch Fragen?

Neben Teams aus Deutschland, reisen wieder einige internationale Kampfschulen aus verschiedenen Teilen Europas an. Vertreten sind diesmal die Länder Polen, Niederlande und Russland.

War das alles? Nein!

Natürlich lässt man es nicht mit Kampfsport alleine gut sein, denn ein weiter Leckerbissen ist die Sängerin „Cat.D“ und zudem erwartet die Zuschauer akrobatische Tanzdarbietungen und wie immer die heißen Ringgirls sowie diverse Prominente aus der Sportszene und dem Showbusiness.

Puh…

Hier der Überblick der namhaften Starter für das Grappling Turnier bis 75,5kg um den DKKO Titel:

Tobias Will – MM A-Team Lindlar

Naser Wahabi – Team Alpha Düsseldorf/ Tajfun Luta Livre

Mark Sidak – Team Renzo Gracie Hamburg

Philemon Schibli – Combat Club

Alles Namen, die Klang in der Kampfsportszene haben.

Freut euch zudem auf das Pro Amateur Boxen 4-Mann-Turnier bis 69,5kg um den begehrten DKKO Titel und ihre Starter:

Williem Davids „Kurze Rippe“

Dustin Aman „Sportshule Schwarz“

Viatlij Djakov „Alster Gym“

Alparsan Kurmus „MT Mönchengladbach“

Das war aber immer noch nicht alles, denn weitere spannende Fights warten auf die Kampfsportfreunde in Wiehl!

Lasst euch das Kampfsportspektakel der “Deutschen Kampfkunst Organisation“ – DKKO im Oberbergischen nicht entgehen.

Karten gibt es noch an der Abendkasse, Einlass ist ab 18:00 Uhr.

Weitere Infos? >>Klick hier<<

14963257_1120751307973809_9070621166768107429_n