AGE OF CAGE geht neuen Kommunikationsweg – AOC 5 Termin steht

11022988_10204884970637280_375674179_n (1)Die Süddeutsche MMA und Kampfsport Organisation AGE OF CAGE beschreitet einen neuen medialen Weg und denkt dabei über den eigenen Tellerrand hinaus. Das fängt sicherlich nicht mit einem YouTube Channel an, sondern mit der Art und dem Inhalt des Kanals. Als erstes hat man sich ein medienwirksames Gesicht ins Team geholt. Matthias Napp heißt der junge Künstler, der als (noch) MMA Laie genau eines bewirken könnte: Das Interesse von Menschen für MMA zu wecken, die entweder den Sport nicht kennen oder sich aufgrund von Ammenmärchen negativen beeinflussen lassen. Und genau da wird die junge Organisation ansetzen und mit verschiedenen Themen Rund um den MMA Sport viel Aufklärungsarbeit leisten. Das geht am Besten über YouTube, dem Medium der Zukunft!

Nachfolgend das Statement der AGE OF CAGE und einige Videos mit dem neuen Gesicht der Organisation. Zudem wird der Termin für die AOC 5 bekanntgegeben. 

AGE OF CAGE geht einen neuen Kommunikationsweg und gibt den Termin für die fünfte Veranstaltung bekannt!!!
Wir machen seit über zwei Jahren MMA Veranstaltungen in Stuttgart. Mit Freude stellen wir fest, dass unsere Fangemeinde stetig wächst und wir immer mehr Menschen für den MMA Sport begeistern können. Nicht zuletzt hängt unser Erfolg von den Kampfsport Nachrichtenportalen, die regelmäßig tolle Artikel über die schwäbischen MMA-Events bringen. Dank dieser tollen Arbeit kennt man uns überall in der MMA-Bundesrepublik. An dieser Stelle möchten wir GnP, GFN, Käfiggeflüster und Kickfighter für die wertvolle Unterstützung danken!!!

Nun, die deutsche Kampfsport Community kennt uns. Das ist gut. Doch, obwohl sich mittlerweile auch die schwäbische Lokalpresse für AGE OF CAGE interessiert und viele Menschen uns hier kennen, sagt der Begriff MMA den Meisten entweder nichts oder wird mit negativen Assoziationen verbunden.
Mit diesem Hintergrund kam unsere Marketing Abteilung auf die Idee, das Konzept für unseren YouTube Kanal zu ändern. Bisher haben wir lediglich nur die Kämpfe und gelegentlich ein Interview veröffentlicht. Das Ganze wirkt doch ein wenig trocken und sehr unpersönlich.
Anfangs standen wir vor einem großen Problem. Alle erfolgreichen YouTube Kanäle haben ein Gesicht. Wir hatten bis dato keins. Durch einen glücklichen Zufall haben wir den Matthias, einen angehenden Künstler aus Stuttgart, entdeckt und sein Potential sofort erkannt. Es dauerte nicht lang bis er ein Teil unseres Teams war. Er hat von MMA nicht sonderlich Ahnung und genau das macht ihn so wertvoll für uns. Er ist der typische Zuschauer, den wir erreichen möchten; hat irgendwann etwas von Käfigkämpfen gehört, weiß nichts genaues, aber ist total begeistert nach seinem ersten Veranstaltungsbesuch.

Matthias wird auf eine Entdeckungsreise gehen. Zusammen mit uns wird er die wundervolle Welt des MMA Sports betreten und hoffentlich den Zuschauer von Angst und Bedenken befreien. Es wird wöchentlich Videos zu verschiedensten Themen geben. Wir möchten zeigen wie die Sportler sich auf einen Kampf vorbereiten, das Regelwerk mit allen Feinheiten erklären, aber auch zeigen wie eine MMA Veranstaltung abläuft. Außerdem möchten wir durch Interviews die Kämpfer dem Publikum vorstellen und zeigen, dass es ganz normale Menschen sind.

Und wer weiß, vielleicht wird Matthias eines Tages selbst in den Käfig steigen.
Durch diesen Ansatz möchten wir die Interaktion mit den MMA Fans und unseren Zuschauern erhöhen und grundsätzlich mehr Leute erreichen. Das ist vielleicht auch eine Anregung an alle Veranstalter und Steakholder in Deutschland. Lasst uns zusammenarbeiten und den MMA Sport in der Bundesrepublik bekannt machen. Lasst uns den Kuchen vergrößern, statt uns um Krümel zu streiten.
Euer AGE OF CAGE Team