FAIR.FC II Dream Update: Dilara Kocak vs. Sarah Debaieb

Dilara vs.

Die FAIR.FC präsentiert sein Sahnehäubchen auf der sowieso schon exzellenten Fightcard. Mit dem Damen K1 Kampf um den WMFC Weltmeistertitel zwischen Dilara Kocak aus Hannover und Sarah Debaieb aus den Niederlanden konnten die Macher der FAIR.FC einen spektakulären Titelkampf dazu gewinnen. Damit geht für Kocak auch ein Traum in Erfüllung.

Erst gestern hat Dilara einen weiteren Titel in ihre Sammlung aufnehmen können. Sie holte im Boxen den Titel der Niedersachsen Meisterin. Ansonsten ist die 22 jährige Deutsch-Türkin in ihrer jungen Karriere als Muay-Thai und K1 Dilra alleineKämpferin noch ungeschlagen.
Ihr großes Vorbild ist Ex Kickboxweltmeisterin Dr. Christine Theiss. „Ich habe noch einige Ziele vor Augen. Was Frau Theiss in ihrer Karriere erreicht hat, gefällt mir.“ sagte uns Dilara noch im Juni entschlossen.

Ihre bisher größten Erfolge sind der Gewinn des Fair.FC Titels im K1 (2014), Deutsche Meisterin im Muay Thai (2013), Internationale Deutsche Meisterin im Olympischen Boxen (2013) und Gewinnerin des Amazon of K1 Turnier (2012). Jetzt kann ein großer Titel dazu kommen.
„Es ist soweit! Danke an Isa Topal und Kevin Saszik für die Chance bei Fair. FC 2 um den WM Gürtel zu kämpfen! Ihr werdet es nicht bereuen!“ kündigte Kocak schon selbstbewusst via Facebook an und ehrlich gesagt, glauben wir dieser jungen Dame, die das Zeug hat, die Sterne vom Himmel zu holen.

Ihr Gegenüber wird mit Sarah Debaieb eine starke Kontrahentin stehen. Die Niederländerin mit den tunesischen WurzelnDabei kennt man in Deutschland von Duellen gegen Ania Fucz oder Adriane Schneider, die sie zwar alle durch Punkte verlor, aber sich seither weiterentwickeln konnte und für Dilara eine sicherlich lösbare, aber auch starke Gegnerin darstellen wird.

Kompliment an die FAIR.FC Macher und ein großes DANKE für diese Fightcard und Dilara als Sahnehäubchen drauf. Man hatte sich den Einsatz der sympathischen jungen Dame aus Hannover vieler Orts gewünscht und das Schicksal meint es gut mit den Martial Arts Freunden.

benlee-rubenneuuu33.png

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen