wp-1483762037526.jpg

SUPERIOR FC 16: Reinier de Ridder trifft auf Marcus Plodek

Reinier de Ridder hat vier Kämpfe als Profi vorzuweisen. Der Niederländer konnte alle siegreich verbuchen, zuletzt bei Superior FC 15. Dort schlug er Alexander Heinrich vorzeitig K.o. Für die Superior FC-Zuschauer ist er ein alter Bekannter: Auch bei Ausgabe 14 war er in Aktion und zwang Michaelis Efstration zur Aufgabe. Man merkt allein durch diese zwei Begegnungen, wie gefährlich er ist. Ob im Stand oder am Boden, er kann Kämpfe vorzeitig beenden. Jetzt will er Sieg Nummer fünf sichern.

Das will Marcus Plodek verhindern. Der Deutsche hat seine Stärke auf der Matte, ist jedoch besonders im Ringen stark. Er ist deutscher Meister im Freistil-Ringen und bewies seine Klasse in seinem Debüt im November des letzten Jahres. Er schlug seinen Kontrahenten durch T.K.o. und will jetzt gegen den Renzo Gracie Holland-Fighter De Ridder bestehen.

Sicher Dir jetzt dein Ticket bei: Tickethall & Eventim

März 2017
11